Ätherische Öle bei Demenz und in der Altenpflege

Leben in einer "anderen" Welt



OrtBeginnEnde
Kassel14.04.18 - 09:3015.04.18 - 17:00anmelden

„Nichts belebt die Vergangenheit so vollständig wieder wie ein Duft.“ V. Nabokov

Aromapflege in Kombination mit anderen Pflegemethoden, wie z. B. Basaler Stimulation, kann bei Demenzkranken einige belastende Symptome verbessern. Herausfordernde Auffälligkeiten wie Aggressivität, Schlafstörungen, verkehrter Tag-Nacht-Rhythmus, Angst, Stress, Depressionen, Kontrakturen oder auch Schmerz, werden im Seminar besprochen und teilweise praktisch bearbeitet.

SEMINARINHALTE

  • Einfluss von Düften auf das Gedächtnis
  • Geborgenheit durch Duft und Berührung
  • Grenzen, Risiken und paradoxe Reaktionen
  • PRAXIS: Massagen, Einreibungen und Ölauflagen, Waschungen, Bäder und Hautpflege

Zielgruppe:
Medizinische Heil- und Heilhilfsberufe & Apotheken-Fachpersonal

Voraussetzungen:
Aromapflege Basis-Training oder AromafachberaterIn

Gebühren:
€ 268,- inkl. Verpflegung und Seminarunterlagen

max. Personen: 20

Zertifikat: Sie erhalten ein Zertifikat.

zur letzten Seite

Seminare suchen:

Seminartyp

Seminarort (Raum):

Zeitraum
 Jahr
 Monat

Seminarleiter(innen):