Im Reich der Baum- und Wurzelöle

Mythen, Märchen und ätherische Öle


OrtBeginnEnde
Insel Mainau17.03.18 - 09:3018.03.18 - 17:00anmelden

Im Altertum galten Plätze mit speziellen Bäumen häufig als kraftspendend und mystisch – sie waren Kraftplätze. Bis heute sind Bäume der Inbegriff von Stärke und Schutz.
Auch Wurzeln von Pflanzen, die ihre gespeicherte Energie in Form ätherischer Öle an uns Menschen weitergeben, sind immer schon Mutmacher und bewährte Helfer für die Psyche.
Im Seminar befassen wir uns mit den heimischen Baumölen von z. B. Fichte, Tanne, Kiefer und mit den berühmten Wurzelölen Angelika, Iris, Narde, Vetiver und Ingwer. Sie erfahren alles über Hintergründe, Wirkweisen und Anwendungen von Baum- und Wurzelessenzen in der Aromapflege.

SEMINARINHALTE

  • Geschichten über Bäume und Wurzeln
  • Angelika – der Engel in Pflanzengestalt
  • Iris – die Lichtführerin und Göttin des Regenbogens
  • Ingwer – das universelle Heilmittel
  • Narde – das heilige Salböl
  • Vetiver – das Bauchöl
  • Baumportraits: Fichte, Tanne, Latschen- und Zirbelkiefer, Wacholder, Zeder und Zypresse
  • Baumessenzen – starke Helfer in der Aromatherapie

Zielgruppe
interessierte FachkundInnen

Voraussetzungen:
Grundkenntnisse über ätherische Öle

Gebühren:
€ 268,- inkl. Bio-Verpflegung, Seminarunterlagen und Eintritt Mainau

max. Personen: 25

Zertifikat: Sie erhalten ein Zertifikat.

zur letzten Seite

Seminare suchen:

Seminartyp

Seminarort (Raum):

Zeitraum
 Jahr
 Monat

Seminarleiter(innen):