Aromapflege bei Angst, Unruhe & depressiven Verstimmungen

Registrierung beruflich Pflegender

Duft und Psyche



OrtBeginnEnde
Köln-Sürth21.09.19 - 09:3021.09.19 - 17:00anmelden
Oy-Mittelberg21.03.20 - 09:3021.03.20 - 17:00anmelden
Köln-Sürth25.09.20 - 09:3025.09.20 - 17:00anmelden

Zu Haupterkrankungen treten oft Befindlichkeitsstörungen auf, für die es schul-medizinisch manchmal keine Lösung gibt. Aromaanwendungen helfen bei psychischen Dysbalancen, Angst, Schmerz, Traurigkeit, Unruhe und Getriebenheit von Demenzpatienten, Schlafstörungen, Schocksituationen und akuten Traumata. Zudem wirken sie sich positiv auf die Bereitschaft zur Mitwirkung an therapeutischen Maßnahmen aus.

Fortbildungspunkte bei der Landesapothekenkammer

SEMINARINHALTE

  • Wie kann ich im stationären Pflegealltag bei psychischen Dysbalancen, Angst, Schmerz und Traurigkeit, bei Schlafstörungen, bei Unruhe und Getriebenheit der Demenzpatienten, in Schocksituationen und bei akuten Traumata helfen?
  • Welche Öle sind ganz besonders hilfreich?
  • Wie kann ich Öle praktikabel im Pflegealltag einsetzen?
  • Was ist bei der Dokumentation zu beachten?

KOMBITIPP: Gut mit dem Seminar "Implementierung der Aromapflege" kombinierbar, da beide Seminare an aufeinanderfolgenden Tagen stattfinden.



Zielgruppe:
Medizinische Heilberufe & Apotheken-Fachpersonal

Voraussetzungen:
Aromapflege Basis-Training oder Aromafachberater*in (für Apotheken-Fachpersonal)

Gebühren:
€ 158.- inkl. Bio-Verpflegung und Seminarunterlagen

max. Personen: 25

Zertifikat: Sie erhalten ein Zertifikat.

zur letzten Seite

Seminare suchen:

Seminartyp

Seminarort (Raum):

Zeitraum
 Jahr
 Monat

Seminarleiter(innen):

Entspannt ankommen – nachhaltig anreisen… mit dem Veranstaltungs­ticket zum bundesweiten Festpreis von jedem DB-Bahnhof.
Mehr Infos zur Bahnanreise.
powered by webEdition CMS