Duft- und Erlebnisreise nach Südtirol und Tirol

Alpine Zirbel- und Latschenkiefern entdecken


OrtBeginnEnde
Südtirol 07.05.2020 - 00:00 Uhr10.05.2020 - 00:00 Uhr
Südtirol 17.05.2020 - 00:00 Uhr20.05.2020 - 00:00 Uhr

07.05. - 10.05.2020 mit Maria M. Kettenring (Seminar- und Reiseleitung)
17.05. - 20.05.2020 mit Anusati Thumm (Semianr- und Reiseleitung)

Erleben Sie den Zauber der Zirbel- und Latschenkiefern inmitten des idyllischen Pustertals.
Die Wind und Wetter trotzenden Bäume wachsen in den Hochalpen in einer Höhe von bis zu 2.400 Metern. Sie ertragen extreme Temperaturschwankungen und halten auch schwersten Schneelasten und heftigen Stürmen stand. Zirbelkiefern können bis zu 1.000 Jahre alt werden und gelten als Sinnbild für Ausdauer und Stärke. Ihr ätherisches Öl stärkt Menschen bei starker Belastung. Ihr Duft reinigt, desinfiziert und stärkt die Atmung. Das ätherische Öl der Latschenkiefer ist hochwirksam bei rheumatischen Beschwerden und Atemwegserkrankungen.

Lernen Sie mit uns im malerischen Kiens am Kronplatz die Ausstrahlung und Signatur dieser Kiefern kennen, ihre Verarbeitung und die Destillation, das sogenannte „Ölbrennen". Und erleben Sie u. a. ein Seminar über die Heilkraft ätherischer Baumöle.
Sie wohnen während der Reise in Tauber's Bio Vitalhotel, werden mit köstlicher Vollwertküche verwöhnt und dürfen das Latschenkiefer-Ritual genießen.

Auf der Rückreise wandern wir auf dem Zirbenweg am Patscherkofel oberhalb von Innsbruck und lassen uns von einem der größten und ältesten Zirbelbestände Europas
begeistern, in dem der älteste Baum mehr als 700 Jahre alt ist.

AUSWAHL DERcSEMINARINHALTE

  • Wissensvertiefung über die Botanik der Baumöle
  • Althergebrachte Heilanwendungen mit Baummaterialien
  • Die Heilkraft ätherischer Baumöle



VORAUSSICHTLICHER REISEVERLAUF 


1. Tag
Gemeinsame Anreise mit dem Bus von Kempten/Allgäu
nach Meran; Besuch der Gärten von Trauttmannsdorff bei Meran und Führung durch die mediterrane Zitrus- und Kräutergartenanlage
Weiterfahrt nach Kiens
2. Tag
Besichtigung einer Latschenkiefer-Baumschlagung und der Destillation der Firma Bergila in Pfalzen
Latschenkiefer-Ritual – wir „baden" im heißen Pflanzenmaterial nach der Destillation.
3. Tag
Wanderung an die Baumgrenze zu den alpinen Kiefern im Pustertal – hier erleben wir die Kraft und Stärke der Zirbelkiefern an ihrem traditionellen Standort.
4. Tag
Gemeinsame Wanderung auf dem Zirbenweg am Patscherkofel bei Innsbruck auf der Rückfahrt nach Kempten/ Allgäu, Ankunft ca. 18 Uhr

HINWEIS: Voraussetzung für die Reise ist eine kreislaufstabile und generell gute körperliche Konstitution. Sie sollten "bergtauglich" sein, da wir uns teilweise auf ca. 2000 Hohenmetern bewegen.


Zielgruppe:
interessierte Fachkund*innen von PRIMAVERA

Voraussetzungen:
Aromapflege Basis-Training oder Aromafachberater*in

Gebühren:
REISEKOSTEN (unter Vorbehalt)

Busreise ab Kempten/Allgäu
3 Übernachtungen im DZ mit Vollpension
Seminargebühr incl. Seminarunterlagen
Exkursionen
Gesamtpreis im DZ mit HP € 868,–
EZ-Zuschlag € 69,–

Die Zahl der Einzelzimmer ist begrenzt.
Die Verteilung erfolgt nach Eingang der Anmeldungen.

max. Personen: 25

zur letzten Seite

Seminare suchen:

Seminartyp

Seminarort (Raum):

Zeitraum
 Jahr
 Monat

Seminarleiter(innen):

Entspannt ankommen – nachhaltig anreisen… mit dem Veranstaltungs­ticket zum bundesweiten Festpreis von jedem DB-Bahnhof.
Mehr Infos zur Bahnanreise.
powered by webEdition CMS