Von altbewaehrten Anwendungen zu neuen Erkenntnissen - NEU

Studienergebnisse im Pflegealltag integrieren


OrtBeginnEnde
Oy-Mittelberg15.10.19 - 09:3016.10.19 - 17:00anmelden

Es ist erstaunlich, dass in Anbetracht der unzähligen wissenschaftlichen Studien, die weltweit jedes Jahr veröffentlicht werden, immer noch behauptet wird, man müsse „an Aromatherapie glauben".
In diesem Seminar werden Sie mit einem „bunten Strauß" an nachgewiesenen Fakten vertraut. Sie erhalten das Handwerkszeug, um Rezepturen und Anwendungen begründen zu können. Erweitern Sie Ihr Wissen mit aktuellen Erkenntnissen über ätherische Öle, fette Pflanzenöle und Pflanzenwässer.

SEMINARINHALTE

  • Nachweise über Inhaltsstoffe und Wirkungen von ätherischen Ölen gibt es bereits seit über 100 Jahren. Sie lernen die spannendsten Beispiele dazu kennen.
  • Überzeugende und ermutigende Erkenntnisse wissenschaftlicher Studien und wie wir diese in die alltägliche Gesundheitspflege umsetzen können
  • Ideen und Rezeptbeispiele, insbesondere für Menschen mit chronischen Schmerzen sowie für den immer wichtiger werdenden Bereich der bakteriellen Multiresistenzen
  • Erwiesenermaßen antitumorale, entzündungshemmende und radioprotektive Wirkung von fetten und ätherischen Ölen sowie Maßnahmen zur Linderung von Demenz-Symptomen

Zielgruppe
interessierte FachkundInnen

Voraussetzungen:
Aromapflege Basis-Training oder AromafachberaterIn

Gebühren:
€ 298,- inkl. Bio-Verpflegung und Seminarunterlagen

max. Personen: 25

zur letzten Seite

Seminare suchen:

Seminartyp

Seminarort (Raum):

Zeitraum
 Jahr
 Monat

Seminarleiter(innen):

Entspannt ankommen – nachhaltig an­reisen. Mehr Infos zur Bahnanreise.
powered by webEdition CMS